Wie sich Handwerkerpreise zusammensetzen

Der Verbraucher wundert sich manchmal über den ziemlich hoch kalkulierten Stundensatz des Handwerkers. Doch ist dem Verbraucher nicht bewusst, dass im kalkulierten Stundensatz nicht nur der reine Stundensatz enthalten ist. Oft wird das Arbeitsentgelt gleichgesetzt mit dem Stundenverrechnungssatz des Handwerkbetriebes. Wir erklären Ihnen, wie sich die Handwerkerpreise zusammensetzen.

Die Berechnung der Handwerkerstunde

Im Stundenverrechnungssatz eines Handwerkbetriebes fließen neben dem Lohn auch noch viele andere Kosten mit ein. 40 – 60 € beträgt im Durchschnitt derzeit eine Handwerkerstunde eines Gesellen. Vom ausgewiesenen Endpreis machen aber nur 20 – 25 % den eigentlichen Nettostundenlohn aus.

Ein Fünftel davon fällt auf die Lohnnebenkosten. Von dem Fünftel zahlt der Betrieb neben den Arbeitgeberbeiträgen zur Sozialversicherung auch noch die Löhne für Feiertage, Entgeltfortzahlungen bei Krankheitsfällen sowie Weihnachts- und Urlaubsgelder. Betriebliche Gemeinkosten machen da den größten Teil aus (etwa 30 – 40 %). Enthalten sind da die Ausgaben für Fahrzeuge, Werkstatt, Büro, Wasser, Verwaltung und Reparaturen. Außerdem noch Kosten für das Marketing, Kredite etc.

Der eigentliche Gewinn des Handwerkbetriebes beläuft sich also nur auf 3 – 5 %, was etwa 1,50 – 2,50 € entsprechen.

Unterschiedliche Preise je nach Region und Gewerk

Die Preise für eine Handwerkerstunde können stark abweichen, je nach Region in der man sich befindet. Auch das Gewerk spielt hier eine Rolle, denn in wirtschaftsstarken Regionen kann der Stundenpreis oft höher ausfallen als 40 – 60 €.

Handwerkerkosten können von der Steuer abgesetzt werden

Seit 2006 bietet der Staat attraktive Steuerbonusse bei Handwerkerarbeiten rund ums Haus. Der Anspruch dafür kann bei Handwerkerleistungen bis 6.000 €, haushaltsnahen Dienstleistungen bis 20.000 € und bei haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen (sogenannte Minijobs) bis 2.550 € geltend gemacht werden.

2017-06-19T08:49:54+00:00 10. Juni, 2017|Allgemein|