So erkennt man einen guten Lackierer

Türen in den eigenen vier Wänden unterliegen einer dauerhaften Beanspruchung. Da ist es ganz natürlich, dass diese nach einer gewissen Zeit kleine Dellen, Farbverluste oder ähnliches erleiden. Damit diese Schäden fachmännisch behoben werden, bedarf es für viele professionelle Unterstützung. Kennt man niemanden im Bekanntenkreis, macht man sich auf die Suche im Internet nach professioneller Hilfe. Dort findet man viele Inserate von Malern und Lackierern, die sich ständig im Preis unterbieten. Denn im Internet herrscht in der Handwerksbranche ein starker Preiskampf.

Was tut man also, wenn man selbst keine Erfahrungswerte hat und sich viele unqualifizierte Handwerker im Internet herumtreiben? Ganz einfach man recherchiert selbst ein wenig über die Person, die man sich ins eigene Haus holen will.

Eine kurze Namenssuche im Internet kann schon viele Informationen über jemanden preisgeben. Findet man gar keine Informationen zur Person, sollte erst mal Vorsicht geboten werden. Hier ist die Chance groß, dass jemand nebenbei diese Dienste anbietet und nicht wirklich vom Fach ist. Selbstverständlich bietet dieser die eigene Dienstleistung günstiger an als viele andere, jedoch fehlt hier in den meisten Fällen sogar das Grundwissen und es könnte passieren, dass man selbst in naher Zukunft vor einem viel größeren Schaden steht.

Bei der ersten telefonischen Kontaktaufnahme werden Sie auch feststellen können, ob dieser seinen Job wirklich ernst nimmt. Im Idealfall wird er Sie bzgl. der Türen ausfragen, eine Vorbesichtigung anbieten oder im Vorfeld Fotos der Türen sehen wollen, damit er entsprechendes Werkzeug mitbringen kann. Er sollte Ihnen außerdem Auskünfte über den optimalen Lack geben können.

Sollte er nicht von sich aus auf manche Punkte eingehen, können Sie ihm die Fragen auch direkt am Telefon stellen. Anhand der Antwort und wie ausführlich er auf die Fragen eingegangen ist, erkennen Sie schon, ob jemand nur auf das schnelle Geld aus ist oder nicht.

Anhand dieser Faktoren können Sie einen professionellen Maler ausmachen und verringern die Chance in falsche Hände zu geraten.

2017-07-07T12:23:04+00:00 7. Juli, 2017|Lackieren|